Unterordnung

In der Unterordnung müssen Hund und Hundeführer Harmonie und Teamgeist unter Beweis stellen. Vom Hund werden hier Lernvermögen, Intelligenz, Konzentrationsfähigkeit, aber auch Sozialverhalten gefordert.

Höchstleistungen in der Unterordnung erfordern neben dem Ausführen der Hörzeichen Sitz, Platz, Steh und dem Apportieren vor allem Harmonie beim Fuß-gehen.

Mit 15 Monaten können Hunde ihre  erste Prüfungsstufe - die Begleithundprüfung (IGB BH / IGB BH-VT) ablegen. Sofern der Hundeführer zu diesem Zeitpunkt noch keinen Sachkundenachweis besitzt muss er sich zunächst dieser Prüfung unterziehen. Dies wird in der Regel innerhalb einer Prüfungsveranstaltung durchgeführt.

In nachfolgendem Video wurde durch das Unternehmen Sporthund der Ablauf der IGB BH-VT bereitgestellt.

Kontakt

Mühlberg 100

06217 Merseburg

 

Google-Maps:

51°22'16.5"N 11°59'49.0"E

51.371260, 11.996950

 

MAIL: schaeferhundeverein.merseburg@gmail.com

 

TEL:   01 76 / 45 83 92 29   oder   01 73 / 3 82 82 64

Trainingszeiten

Mi.                      16:00 - 19:00

Fr.                       15:00 - 18:00

SA.                      ab 14:00