Fährtenarbeit

Die Fährtenarbeit, bei der ein Hund der Spur einer Person folgen muss, prüft die Leistungsfähigkeit des Geruchsorgans und auch die Konzentrationsfähigkeit des Hundes.


 

 

 

Bei der Fährtenarbeit erlebt der Hundeführer direkten Kontakt mit der Natur und den faszinierenden Fähigkeiten seines Hundes. Bei der Ausbildung muss der Hundeführer die Bodenbeschaffenheit, Witterung und Windrichtung berücksichtigen.

Das Unternehmen Sporthund hat nachfolgendes Video über die IGP Fährtenprüfung ab 2019 zur Information bereitgestellt.


Kontakt

Mühlberg 100

06217 Merseburg

 

Google-Maps:

51°22'16.5"N 11°59'49.0"E

51.371260, 11.996950

 

MAIL: schaeferhundeverein.merseburg@gmail.com

 

TEL:   01 76 / 45 83 92 29   oder   01 73 / 3 82 82 64

Trainingszeiten

Mi.                      16:00 - 19:00

Fr.                       15:00 - 18:00

SA.                      ab 14:00